Klaus-Jürgen Schielke
D - 88662 Überlingen
copyright© klaus schielke
Enrico Rava, "Tribe"
weiter >>> zur Galerie

Ausstellungen



Künstler


Festivals/Projekte


Lyrik & Jazz






Kontakt


Impressum

Home
Poster Enrico Rava

Enrico Ravas "musikalische Gemeinschaft" ...

so wie ich sie bisher erleben konnte, setzt sich üerwiegend aus jungen, experimentierfreudigen Musikern zusammen. Das war in Singen beim Jazz Club 2013 "Rava On The Dance Floor" schon so, oder 1999 bei der Aufführung "Rava Plays the Italien Composers". Auch bei diesem Konzert im Casino herrschte eine solche Konstellation vor.

Hier hatte Rava mit Guildi (p), Evangelista (b) und Gianluca(tb) für "Tribe" seine jungen Spieler wieder integriert. Als Frontman agierte mit ihm herausragend Gianluca, dessen Einfälle an der Posausne, was die Improvosation und Technik anbetraf, einfallsreich und stimmig war.

Selbst als sich heraustellte, dass Giovanni Guidi(p) aus gesundheitlichen Gründen aufhören musste, verstand man es auch im Quartett das Publikum zu begeistern.

Vielleicht haben wir nicht ganz den lyrischen Teil der erwarteten Stücke aus "Tribe", wie Tears for Neda oder Song Tree, durch den Velust von Guidi erfahren. Doch dafür konnten wir ergänzende neue spontane Klänge des Quartetts wahrnehmen.